Understanding.

Understanding
 
Did you feel like we understood your needs today? Let us know what you think and read our customers’ comments.
Survey
Understanding
i
×

In the “understanding” category we would like to find out whether your requirements are understood by SBB.

Did we understand your travel needs today? Rate us now and tell us what you think.
You can compare your rating to the average rating over the last 24 hours here.
Rating
Thank you for your opinion.

Add new comment

Write a new commentRead all comments on this topic

Comments

Cabadath
26. Mar 2018 at 17:04
Der Billetkauf Prozess der SBB ist schlecht. Bei all dem Geld das in die Kampagnen investiert wird, sollte man meinen dass man für die Entwicklung auch etwas aufbringen könnte.
Beispiel gefällig?
Beim ersten Anlauf kam eine Warnung, dass der Zug ausgebucht sei und kein Ticket gebucht werden kann - es stand nicht welcher Teil der Strecke betroffen ist, aber immerhin war der Prozess an diesem Schritt zu Ende.
Zug geändert, nochmal versucht. Diesmal keine Warnung. Das Ticket konnte gekauft werden. Nur war bloss die Hälfte der Reise da. Wir kamen vom Heimatort nach Mailand, das Ticket von dort weiter war nicht dabei - dafür aber das Zurück-Ticket, das dann aber in Mailand aufgehört hat.
Ich musste am Schalter die restlichen "Zwischen-Tickets" separat lösen.

Wo ist der Sinn einen Teil der Reise zu buchen und alles dazwischen auszulassen? Das macht keinen Sinn! Dieses Ticket hätte nie ausgestellt werden dürfen.
Mio
05. Sep 2016 at 22:47
In the last year, we have been having delays to services. This was not the case a few years ago.
arthur
08. Sep 2016 at 18:45
Très mauvaise gestion des réservations de groupes pendant les heures de pointe des pendulaires.
Arrêté le overbooking. Éliminer entièrement les réservations.
David
27. Jan 2017 at 21:05
My needs were definitely catered for by very helpful and pleasant SBB staff who went that extra mile to make me feel like an important passenger.